Gute politische Arbeit machen und darüber reden Wie schaffen wir es linke Inhalte in soziale Medien wirken zu lassen?
Samstag, 4. Mai 2024, 11:00 - 16:00

Veranstalter: Kommunelinks und Die Linke Offene Liste im Kreistag Groß-Gerau 
Ort: Stadthalle Rüsselsheim, Lasallesaal

Die Linke ist im Kreis Groß-Gerau in sechs Parlamenten aktiv und durchaus erfolgreich. Leider widerspiegelt sich das nicht in unserer Öffentlichkeitsarbeit und in den Medien. Zeitungen drucken selten Pressemitteilungen ab. In sozialen Medien ist unsere Reichweite noch bescheiden. Gerade die visuelle Darstellung ist noch nicht zufriedenstellend. Jetzt haben wir wieder Jörg Cezanne als Bundestagsabgeordneten, den wir genauso wie die Landesvorsitzende und andere kommunal Aktive entsprechend öffentlich zum Transport von linken Inhalten nutzen sollten. 

Deshalb laden wir Euch sehr herzlich zu unserem Socialmedia-Workshop ein. Wir wollen von Expert*innen mehr zur klugen Nutzung von Socialmedia erfahren und anschließend 
ausprobieren, wie wir unsere Inhalte mit Bild und Video am besten in Szene setzen können. Dazu planen wir einen Infostand vor dem Hauptbahnhof Rüsselsheim, der nur wenige Meter von der Tagungsstätte entfernt liegt.

Teilnehmen können Mitglieder von Kommunalparlamenten innerhalb und außerhalb des Kreises Groß-Gerau, aber auch Interessierte, die die Kommunalpolitik begleiten oder linke 
Politik in die Öffentlichkeit bringen wollen.
 
11 Uhr Begrüßung 
11.10 Uhr Wie nutzen wir welche Formate als Linke, um unsere Inhalte, unsere Aktivitäten im Ortsverband wie in der Fraktion am besten darstellen zu können? Welche Netzwerke gibt es, welche sollte man nutzen, was muss man beachten? Wie soll eine Pressemitteilung verfasst sein, damit sie aufgegriffen wird. 
Referent*innen: Xenia Jakel und Tim Dreyer, ehemalige Referent*innen für Öffentlichkeitsarbeit der Hessischen Landtagsfraktion der Linken
12.30 Uhr Mittagessen mit vegetarischem Fingerfood im Restaurant nebenan
13.00 Uhr Workshops

Workshop 1 Fotografie
Infostand, Demo, Kundgebung oder andere Aktionen. Es gibt zahlreiche Anlässe über die wir  in den Sozialen Medien berichten. Dazu sind kurze Texte und vor allem aussagekräftige und gut gelungene Fotos notwendig. Denn: Ein Foto sagt mehr als 1000 Worte. In Theorie und Praxis wird in diesem Workshop gezeigt wie solche Fotos entstehen und was berücksichtigt werden sollte. 
Referent: Dietmar Treber, (Stadtverordneter in Mörfelden-Walldorf und Werbe- und Industriefotograf) gibt Tipps und zeigt wie mit einem einfachen Fotoapparat oder Handy (bitte mitbringen) attraktive Fotos gelingen.

Workshop 2 Video
Learning by Doing Workshop: Praktische Einführung – wie erstelle ich Stories, Reels, Tweets  und einen Social-Media-Report
Kurze Einführung und Aktion am Infostand vor dem Hauptbahnhof Rüsselsheim
Teamer: Xenia Jakel und Tim Dreyer

15.00 Uhr Zusammenkommen und gegenseitige Darstellung der Ergebnisse

15.30 Uhr Wie wollen wir unsere Socialmedia Arbeit im Kreis besser aufstellen? Wer macht was? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen? Woher bekommen wir weitere Hilfe?

16 Uhr Ende und Aufräumen

Wir erheben keinen Teilnahmebeitrag. Das Mittagessen und Getränke sind kostenlos. 

Anmeldung bis zum 22.04.24 per Mail an  oder per Telefon unter 01714902908.

Suchen